KOSTENLOSER VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER €50

Der Winter ist die Zeit des Jahres, in der es für die meisten Menschen schwieriger denn je ist, eine glatte und geschmeidige Haut zu bewahren. Deshalb sollten Sie unseren Artikel über Hautpflegetipps für Männer im Winter lesen.

Kalte Winde, raue Wetterbedingungen, Tiefenwärme und Zentralheizungen (die extreme Trockenheit verursachen können) entziehen der Haut Feuchtigkeit.

Hier sind einige Winterpflegetipps für Männer, die Sie für gute Haut verwenden können.

Im Gegensatz zu dem, was viele glauben, gehen die Hautpflegetipps für Männer im Winter über die Verwendung von Produkten hinaus.

Sie werden lernen, wie Sie auf einfache Weise Ihre Haut gesund zu erhalten und geschmeidig zu sein, ohne die Bank für teure Produkte zu sprengen.

Wir haben einige Tipps zusammengestellt, damit sich Ihre Haut in den Wintermonaten nicht so anfühlt, als würde sie gleich platzen und auseinanderbrechen. 

Men's Serum Valuxxo Anwendung

-Eine sanfte Feuchtigkeitscreme auftragen

Das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme auf Gesicht und Hals trägt dazu bei, die Haut mit Nährstoffen zu versorgen und zu verhindern, dass sie sich im Laufe des Tages spannt oder unangenehm anfühlt.

Nachdem Sie Ihre Haut gereinigt und abgetrocknet haben, tragen Sie die Feuchtigkeitscreme direkt auf Ihr Gesicht und Ihren Hals auf.

Männer haben in der Regel eine fettigere Haut als Frauen, so dass eine Feuchtigkeitscreme auf Gelbasis die bessere Wahl sein kann. Wenn Sie trockene Haut haben, wählen Sie eine dickere Creme.

-Gute Nachtruhe

Wann haben Sie das letzte Mal eine ganze Nacht durchgeschlafen? Bei den meisten Männern ist das schon eine Weile her.

Schlafmangel verursacht dunkle Augenringe, und die Haut wirkt stumpf und trocken.

Wenn Sie unter dunklen Augenringen leiden, können Sie Folgendes verwenden Augencremes um die dunklen Kreise zu beseitigen. Guter Schlaf hilft dem Körper, Infektionen besser abzuwehren, was wiederum die Regeneration der Hautzellen fördert.


Lesen Sie auch: Die Gesundheit Ihrer Haut im Schlaf wiederherstellen


-Gesunde Ernährung

Dieser Tipp ist vielleicht nicht so aufregend wie andere, aber er ist dennoch wichtig. Es gibt einen Zusammenhang zwischen dem, was Sie essen, und dem, wie Ihre Haut darauf reagiert. Eine gute Ernährung lässt Sie innerlich und äußerlich gut aussehen.

Durch eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Gemüse und Obst helfen Sie Ihrer Haut, die unangenehme Trockenheit des Winters zu bekämpfen.

Obst und Gemüse liefern Nährstoffe, Wasser, Antioxidantien und Spurenelemente und wärmen sogar, wenn man friert. 

Vitamin C ist ein Antioxidans das in Früchten enthalten ist und der Haut hilft, Wunden zu heilen, freie Radikale zu neutralisieren und die Haut zu nähren. Die Verringerung der Menge an verarbeiteten Lebensmitteln in Ihrer Ernährung wird auch Hautunreinheiten reduzieren.

-Regelmäßig abblättern

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um mit einer Peeling-Routine zu beginnen.

Das bedeutet, dass Sie Ihr Gesicht jeden Morgen und jeden Abend mit einem sanften Reinigungsmittel waschen müssen, wobei Sie darauf achten sollten, dass Sie kein Mittel verwenden, das zu viel von Ihrer Haut abzieht. die natürlichen Öle der Haut. 

Indem Sie abgestorbene Hautzellen entfernen, wird die darunter liegende Haut heller.

Dies wird nicht nur dazu beitragen, dass Ihre Haut besser aussieht, sondern kann auch dazu beitragen, dass Hautunreinheiten schneller abheilen.

-Geben Sie Ihrer Haut einen Spritzer kaltes Wasser

Durch offene Poren können Öl und Schweiß durch die Haut entweichen. Kaltes Wasser kann jedoch dazu beitragen, die Poren zu schließen und die Feuchtigkeit einzuschließen, damit die Haut nicht so schnell trocken oder schuppig wird.

Sobald Sie aus der Dusche kommen, bespritzen Sie Ihr Gesicht ein oder zwei Mal kurz mit kaltem Wasser. Schon ein paar Spritzer reichen aus, um die Poren zu schließen. 

Winterpflegetipps für Männer

-Erinnern Sie sich an Ihre Hände und Lippen

Wenn Sie im Freien arbeiten oder längere Zeit bei kaltem Wetter verbringen, sollten Sie Ihre Hände regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgen.

Indem Sie sie mit Feuchtigkeit versorgen, beugen Sie rissiger Haut vor, die Schmerzen und Blutungen verursachen kann.

Die Lippen sind eine der empfindlichsten Stellen im Gesicht, daher müssen Sie sie besonders gut pflegen, damit Sie lächeln können, ohne dass Ihre Lippen aufplatzen. 

Die Lippen haben eine dünne Haut und sind daher empfindlich und zeigen Anzeichen von Trockenheit, bevor andere Stellen sichtbar werden. Ein Lippenbalsam hilft, Ihre Lippen vor trockener Luft und kalten Temperaturen zu schützen.

-Verwenden Sie keine scharfen Seifen

Anstatt heißes Wasser und scharfe Seifen zu verwenden, sollten Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser waschen, um zu vermeiden, dass der Haut ätherische Öle entzogen werden. Befeuchten Sie Ihr Gesicht nach dem Waschen, damit es die Feuchtigkeit aufnehmen kann.

-Massage der Haut

Massieren Sie Ihre Haut täglich kurz mit einer Feuchtigkeitscreme, um die Durchblutung anzuregen, den Blutfluss an der Hautoberfläche zu stimulieren und Falten zu reduzieren.

Gleiten Sie mit Ihren Händen etwa 30 Sekunden lang in kreisenden Bewegungen über Ihr Gesicht, um die Wirkung zu erzielen.

-Investition in einen Luftbefeuchter

Wenn Sie zu Hause oder im Büro einen Luftbefeuchter verwenden, fügen Sie dem Raum Feuchtigkeit hinzu und halten so Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

So verhindern Sie, dass Ihre Haut trocken und schuppig wird, und ersparen sich die Investition in verschiedene Körperlotionen, die Ihrer Haut wenig nützen.

Winterpflegetipps für Männer bei fettiger Haut

Winterpflegetipps für Männer bei fettiger Haut

Haben Sie fettige Haut? Wir haben einige wichtige Hautpflegetipps für Männer im Winter zusammengestellt, die Ihnen helfen können, besonders wenn Sie einen fettigen Hauttyp haben. Und diese sind unten aufgeführt:

  • Verwenden Sie nicht komedogene (nicht porenverstopfende) Hautpflegeprodukte, um ein Verstopfen der Poren zu vermeiden.
  • Waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser, um die offenen Poren zu schließen, was Wunder bei der Kontrolle der Ölproduktion bewirkt.
  • Halten Sie sich von fettigen Lebensmitteln fern, da sie die Talgproduktion erhöhen, was Ihre Haut fettiger macht.
  • Wenn Sie Make-up-Produkte verwenden, achten Sie darauf, dass Sie Produkte auf Wasserbasis benutzen, da diese weniger leicht zu Ausbrüchen führen.
  • Verwenden Sie eine Gesichtsreiniger um abgestorbene Hautzellen, Schmutz und überschüssiges Öl von Ihrem zu Ausbrüchen neigenden Hauttyp zu entfernen.
Winterpflegetipps für Männer bei fettiger Haut

Winterpflegetipps für Männer bei trockener Haut

Wenn Sie trockene Haut haben, müssen Sie sich im Winter mehr um Ihre Haut kümmern, da der Winter eine ohnehin schon schlechte Situation noch verschlimmert. Männer scheinen immer auf dem Sprung zu sein, so dass sie dazu neigen, ihre Hautpflegeroutine zu vergessen, bis es zu spät ist.

Die Trockenheit wird im Winter noch verstärkt, wenn die Hitze in unseren Häusern durchdringt. 

Für trockene Haut:

  • Täglich mit Feuchtigkeit versorgen. Tragen Sie die Lotion oder Creme nach dem Duschen und Abtrocknen auf.
  • Verwenden Sie wöchentlich ein Peeling. Vermeiden Sie raue Peelings oder andere Produkte, die die empfindliche Haut reizen könnten. Wählen Sie ein sanftes Peeling, das für Gesicht, Hals und Hände geeignet ist. 
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter. Dies gilt besonders für Männer, die den ganzen Winter über im Freien arbeiten. Zu trockene Luft kann zu rissiger Haut und Rötungen führen. Der Luftbefeuchter versorgt Ihre Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit, damit sie weich, gesund und hydratisiert bleibt.
  • Duschen Sie nicht mit heißem Wasser, denn das entzieht der Haut ihr natürliches Fett. Duschen Sie stattdessen lauwarm. 
Winterpflegetipps für Männer für trockene Haut

Hautpflegeprodukte für den Winter für Ihr Gesicht 

Im Winter kann die Haut sehr trocken werden, was sie stumpf und schuppig aussehen lässt.

Um dies zu erreichen, müssen Sie die richtigen Produkte mit den richtigen Eigenschaften verwenden. die richtigen Pflegestoffe im Winter auf Ihr Gesicht auftragen, sonst wird es nur noch schlimmer!

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haut richtig reinigen. Verwenden Sie ein cremiges Reinigungsmittel, um die Feuchtigkeit in der Haut zu halten, anstatt Ihr Gesicht komplett zu entfetten.

Verwenden Sie unser natürliches Gesichtsserum nach der Rasur, da sie Aloe Vera enthält, die sich hervorragend eignet, um eventuell auftretende Rasierpickel zu entfernen, sie zu beruhigen und die Haut mit der nötigen Feuchtigkeit zu versorgen, um dem Winterwetter zu trotzen.

Gesichtsserum für Männer Valuxxo

Verwenden Sie eine natürliche Feuchtigkeitscreme für die Augen

Sie sollten die Haut unter Ihren Augen genauso schützen wie den Rest Ihres Körpers.

Unser natürliche Augencreme hilft, Augenringe zu bekämpfen. Es beseitigt Schwellungen, da es die hochwertigsten natürlichen Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Jojobaöl, Hanfsamenöl und Aloe vera enthält.

Diese Inhaltsstoffe helfen, die Haut mit essenziellen Fettsäuren zu stärken und Trockenheit zu beseitigen.

Feuchtigkeitscreme für das Gesicht 

In dieser Jahreszeit ist es besonders wichtig, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, die eine reichhaltigere Konsistenz hat als eine durchschnittliche Tagescreme. Außerdem ist es am besten, wenn sie einen Lichtschutzfaktor enthält, um die raue Wintersonne abzuhalten. 

In der kalten Jahreszeit vergisst man leicht, sich mit Sonnencreme einzucremen.

Denken Sie daran, dass das Risiko eines Sonnenbrands im Winter höher ist, weil die ultravioletten Strahlen der Sonne intensiver sind, weil sie vom Schnee reflektiert werden, der wiederum Ihre Haut reflektiert.

Unabhängig von der Jahreszeit sollten Sie Ihre Haut immer mit Feuchtigkeit versorgen und mit Produkten mit Lichtschutzfaktor schützen.

Vitamin E-Öl für die Winterpflege verwenden

Vitamin-E-Öl ist ein starkes Antioxidans, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und nährt, besonders im Winter.

Vitamin E beugt Trockenheit vor, weil es die natürliche Feuchtigkeit der Haut bewahrt und so den Wasserverlust verhindert. Wenn Sie problematische Hautstellen wie Rötungen, Wundsein und schuppige Haut verbessern möchten, sollten Sie dieses Öl verwenden.

Gesichtsserum im Winter verwenden

Seren sind Schönheitsprodukte, die Sie zu jeder Jahreszeit verwenden können.

Tragen Sie ein natürliches Gesichtsserum auf, um Ihre Haut zu schützen und sie geschmeidig zu halten. faltenfrei.

Die Haut wird von freien Radikalen angegriffen, die Sonnenflecken, vorzeitige Alterung und Kollagenabbau verursachen.

Winter-Hautpflege für Männer

Winter-Hautpflege für Männer

Eine Hautpflegeroutine ist für eine jünger aussehende Haut unerlässlich. Ob im Winter oder im Sommer. Die Winter-Hautpflege für Männer ist nicht kompliziert. Das müssen Sie:

  • Reinigen Sie Ihr Gesicht mit einem sanften Reinigungsmittel
  • Rasieren mit weichem Rasierschaum
  • Peeling 
  • Befeuchten Sie Ihr Gesicht mit Feuchtigkeit.  
  • Verwenden Sie eine straffende Creme/Serum
  • Augencreme verwenden
  • Sonnenschutzmittel verwenden

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Welcher Hauttyp eignet sich am besten für ein Reinigungswasser?

Toner entfernen überschüssiges Fett aus dem Gesicht und verengen die Poren, was zu einem klareren Teint führt.

Wenn Sie fettige Haut haben, profitieren Sie von einer häufigen Anwendung, da sie die Talgproduktion kontrolliert und verstopfte Poren verhindert.

Trockene Hauttypen sollten eine regelmäßige Anwendung vermeiden, da sie die Haut austrocknen und zu Reizungen führen können.

Wann sollte ich eine Körperlotion auftragen?

Sie sollten Ihre Körperlotion bereits am Morgen auftragen, um Trockenheit während des Tages zu vermeiden.

Am besten verwenden Sie Ihre Lieblings-Bodylotion direkt nach dem Duschen und Abtrocknen, um eine maximale Feuchtigkeitszufuhr zu erreichen.

Wann sollte ich eine Gesichtsmaske verwenden?

Die Gesichtshaut braucht besondere Pflege, da sie stärker als andere Körperteile Umweltschadstoffen ausgesetzt ist.

Waschen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser, bevor Sie eine Gesichtsmaske auftragen, wie bei der übrigen Hautpflege.

Tragen Sie Ihre Gesichtsmasken sofort nach dem Duschen auf, um die Feuchtigkeit zu speichern und Umweltschadstoffe abzuhalten.

Wie oft sollte ich ein Peeling machen?

Ein Peeling hilft, abgestorbene Hautschüppchen auf dem Gesicht zu entfernen und sorgt für ein glatteres Aussehen.

Die Häufigkeit des Peelings hängt von Ihrem Hauttyp ab.

Bei trockener Haut ist eine einmalige Behandlung pro Woche erforderlich, bei fettiger Haut können Sie das Peeling zweimal pro Woche durchführen.

 Welche Art von Feuchtigkeitscreme ist am besten für meine Haut geeignet?

Eine Feuchtigkeitscreme auf Gelbasis spendet fettiger Haut leichte Feuchtigkeit, während eine Feuchtigkeitscreme auf Cremebasis besser für trockene Haut geeignet ist, da sie die Feuchtigkeit einschließt, ohne die Haut zu ersticken.

Unsere Gesichtscreme enthält Aloe Vera, die hilft, die Haut nach der Rasur zu beruhigen. 


Unser Fazit

Eine angemessene Hautpflege ist wichtig, um Ihre Haut vor Umwelteinflüssen zu schützen, und im Winter sollten Sie Ihre Haut besser pflegen.

Achten Sie darauf, Ihre Haut täglich zu reinigen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und Sonnenschutzmittel zu verwenden, um sie zu schützen und gesund und strahlend zu erhalten.

Im Zweifelsfall vertrauen Sie auf Aloe Vera. Alle unsere Produkte enthalten Aloe Vera, die hilft, Rasierpickel im Gesicht zu beseitigen und Ihnen ein glattes, geschmeidiges und strahlendes Aussehen zu verleihen.

Must-Have Men's Skincare Natural Essentials

ERHALTEN SIE 10% RABATT FÜR IHRE ERSTE BESTELLUNG

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und Sie erhalten 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung sowie die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie dies
×

Zum Chatten klicken

×